Geschichte

 
 
 

Die Werke in Tessenderlo und Klàsterec
 
 

Die Wurzeln von Pittsburgh Corning reichen bis in die 1930er Jahre in den Vereinigten Staaten zurück.

Zwei amerikanische Unternehmen, Pittsburgh Plate Glass Company und Corning Glass Works, beides führende Unternehmen der amerikanischen Glasindustrie, gründeten 1937 die Corning Corporation. In den folgenden Jahrzehnten erwarb der Industriekonzern ein immenses Know-how und eine außergewöhnliche Kompetenz in der industriellen Nutzung von Glas als Dämmstoff.

 

1962 wurde ein Unternehmen in Europa gegründet und auf dem belgischen Firmengelände in Tessenderlo eine Produktionsstätte errichtet. 

 

Im Jahr 2000 wurde Pittsburgh Corning Czech Republic gegründet und mit dem Bau der Produktionsstätte in Klášterec nad Ohří begonnen. Diese Produktionsanlage wurde mit den neuesten verfügbaren Technologien in der Schaumglasindustrie konzipiert und 2008 in Betrieb genommen.  Heute werden FOAMGLAS®-Produkte in den Produktionsstätten von Tessenderlo (Belgien), Klášterec (Tschechien), Yantai (China), Sedalia (USA) und Fresno (USA) hergestellt.

 

Seit Juli 2017 gehört Pittsburg Corning zu Owens Corning.  Owens Corning (NYSE: OC) entwickelt, produziert und vermarktet Isolierungen, Bedachungen und Glasfaserverbundwerkstoffe. Die marktführenden Unternehmen des Unternehmens nutzen ihr umfassendes Know-how in den Bereichen Materialien, Fertigung und Bauwesen, um Produkte und Systeme zu entwickeln, die Energie sparen und den Komfort in Geschäfts- und Wohngebäuden verbessern. Durch sein Geschäft mit Glasverstärkungen macht das Unternehmen Tausende von Produkten leichter, stabiler und langlebiger. Schließlich machen Owens Corning Menschen und Produkte die Welt zu einem besseren Ort. Owens Corning mit Sitz in Toledo, Ohio, erzielte 2017 einen Umsatz von 6,4 Milliarden US-Dollar und beschäftigt 19.000 Mitarbeiter in 37 Ländern. Seit 63 Jahren ist es ein Fortune 500®-Unternehmen.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.owenscorning.com.