PITTSEAL® 444 N

 
 
 
 
 

Die Dichtmasse PITTSEAL® 444 N ist eine einkomponentige, dauerelastische Butyl-Verbindung. Nach 1–3h bildet sich eine leichte Haut auf der Dichtmasse. PITTSEAL® 444 N wird verwendet:

 

  • zur Fugendichtung zwischen FOAMGLAS® Platten oder Rohrdämmung.
  • zur Abdichtung von Durchbrüchen in der Dämmschicht und Stößen in Blechmänteln.
  • zur Abdichtung von Wand/Decke-, Wand/Boden- und Wand/Wand-Anschlüssen.
  • als Gleitschicht in Dehnungs-/Kontraktionsfugen.
  • als plastische Ausgleichsmasse hinter FOAMGLAS® Dämmungen.

 

Die Dichtmasse PITTSEAL® 444 N haftet auf der FOAMGLAS® Dämmung und auf vielen anderen Materialien wie z.B. auf Stahl, Beton und Holz.

 
 
 


Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt