Allgemeines

 
 
 

Dachbegruenung

Gründach, Stadtwerke Münster
 
 

FOAMGLAS®: Ökonomie und Ökologie in einer Wärmedämmung vereint.

Leistungsstarke Wärmedämmung hilft nachhaltig Energie zu sparen und ist ein Muss für zukunftsfähige Baukonstruktionen. Die Frage nach der Wahl des geeigneten Dämmstoffs lässt sich nur unter ganzheitlichen Aspekten sinnvoll beantworten: 

  • Vereint der Dämmstoff überzeugend Ökonomie und Ökologie?
  • Hat er eine positive Energie- und Emissionsbilanz?
  • Ist seine Lebensdauer überdurchschnittlich?
  • Bleiben seine Dämmeigenschaften unverändert erhalten ist so ein vorzeitiger Sanierungsaufwand zu vermeiden?

FOAMGLAS® schneidet bei dieser Gesamtbeurteilung hervorragend ab. Langlebigkeit, Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit machen FOAMGLAS® zum bevorzugten Dämmstoff für die gesamte Gebäudehülle.

 
 
 
 

 

Fassadendaemmung

Rechenzentrum der Universität Stuttgart Vaihingen
 
 

Der anorganische Sicherheitsdämmstoff

FOAMGLAS®, der anorganische Sicherheits-Dämmstoff aus geschäumtem Glas, bewährt sich seit weit über 50 Jahren. Mit seinen Millionen hermetisch geschlossener Glaszellen entspricht FOAMGLAS® dem Idealtypus eines Dämmstoffs. Die Dampfsperre ist, von der Materialstruktur her, schon «eingebaut». FOAMGLAS® ist absolut wasser- und dampfdiffusionsdicht. Aufgrund seiner Zellgeometrie ist FOAMGLAS® zudem aussergewöhnlich druckfest, auch bei Langzeitbelastung.

 

Dazu kommen als weitere Vorteile die spezifischen Eigenschaften des Rohmaterials Glas wie Unbrennbarkeit, Massbeständigkeit (kein Schrumpfen, kein Quellen, kein Schüsseln), Säurebeständigkeit und Resistenz gegenüber Nager- und Insektenbefall (kein Verrotten).

 
 
 
 

 

Bauhof Pfullendorf


 
 

Positive Öko- und Energiebilanz

FOAMGLAS® besteht aus reinem Glas (überwiegend aus Recyclingglas). FOAMGLAS® ist völlig frei von ozonzerstörenden Treibgasen und Flammschutzmitteln. Auf die Gesamtenergiebilanz wirkt sich die überdurchschnittliche Langlebigkeit der FOAMGLAS® Produkte sehr positiv aus.