test

Putze und Beschichtungen

  • PC® 74 A1 nichtbrennbare Beschichtungsmasse

    PC® 74 A1 ist ein werkmässig hergestellter, mineralischer Trockenmörtel P II nach DIN 18550-2 für FOAMGLAS® Innendämmsysteme.

     

    PC® 74 A1 wird mit Wasser angerührt und als nichtbrennbare Beschichtung für Innendämmsysteme oder als Kleber für FOAMGLAS® Dämmplatten eingesetzt. Weitere Anwendungen sind Hohlraumböden, Frischluftansaugschächte sowie gedämmte Rohrleitungen. In die Beschichtung wird das PC® 150 Glasarmierungsgewebe eingebettet.

     

    Die Technischen Richtlinien (TDS) sind zu beachten.

     

    Die Nichtbrennbarkeit von PC® 74 A1 entspricht Euroklasse A1 gem. EN 13501-1

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC74A1-DE00_1503.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_74A1-DE00_0505.pdf
  • PC® 74 A2 nichtbrennbare Beschichtungsmasse

    PC® 74 A2 ist eine mineralische Beschichtungsmasse für nichtbrennbare, gewebearmierte Beschichtung von FOAMGLAS®.

     

    PC® 74 A2 wird mit Wasser angerührt und vor allem als nichtbrennbare Beschichtung auf FOAMGLAS®, zum Beispiel in Frischluftansaugschächten oder auf Luftkanälen, Rohrleitungen und Hohlraumböden, eingesetzt.

     

    Die Nichtbrennbarkeit von PC® 74 A2 (Baustoffklasse A2 gem. DIN 4102) wird durch die Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-56.428-871 nachgewiesen.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC74A2-DE00_1503.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_74A2-DE00_1509.pdf
  • PC® FINISH 0 Kalkglätte

    PC® FINISH 0 wird im Innenbereich zum porenfüllenden oder deckenden Glätten von PC® 74 A1 eingesetzt.

     

    PC® FINISH 0 lässt sich in der Filztechnik nachbearbeiten bzw. die ausgetrocknete Oberfläche kann durch Trockenschleifen nachgearbeitet werden.

     

    PC® FINISH 0 besteht aus Kalkhydrat mit hydraulischen Bindemittel und feinem Kalksteinmehl und Zusätzen zur besseren Verarbeitung und Haftung.

     

    PC® FINISH 0 entspricht der Mörtelgruppe P I c nach DIN 18550-2 bzw. CS I nach DIN EN 998-1.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC0-DE00_0505.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_0-DE00_0505.pdf
  • PC® FINISH 1 Deckputz

    PC® FINISH 1 ist ein hochvergüteter Marmorputz, bestehend aus klassierten und getrockneten brillantweissen Marmorsanden, Weisskalkhydrat, und Additiven zur besseren Verarbeitung, Haftung und Wasserabweisung.

     

    PC® FINISH 1 entspricht der Mörtelgruppe P II nach DIN 18550-2, CS II gemäss DIN EN 998-1.

     

    Zur Herstellung von widerstandsfähigen, dauerhaften und dekorativen Gestaltung von Innenräumen in Kratzputzstruktur. Die Körnung 1 mm kann modelliert oder frei strukturiert werden. Der fertig gemischte Deckputz PC® FINISH 1 wird auf tragfähigen und stabilen Untergrund, wie z.B. auf den Grundputz PC® 74 A1, aufgetragen.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC1-DE00_0505.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_0-DE00_0505.pdf
  • PC® FINISH 2.5 Deckputz

    PC® 2.5 ist ein hochvergüteter Marmorputz, bestehend aus klassierten und getrockneten brillantweissen Marmorsanden, Weisskalkhydrat, und Additiven zur besseren Verarbeitung, Haftung und Wasserabweisung.

     

    PC® FINISH 2.5 entspricht der Mörtelgruppe P II nach DIN 18550-2, CS II gemäss DIN EN 998-1.

     

    Zur Herstellung von widerstandsfähigen, dauerhaften und dekorativen Gestaltung von Innenräumen in Kratzputzstruktur. Die Körnung 1 mm kann modelliert oder frei strukturiert werden. Der fertig gemischte Deckputz PC® FINISH 2.5 wird auf tragfähigen und stabilen Untergrund, wie z.B. auf den Grundputz PC®74 A1, aufgetragen.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC25-DE00_0505_de.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_25-DE00_0505.pdf
  • PC® 164 Beschichtungsmasse

    PC® 164 ist eine lösungsmittelfreie 1-Komponenten-Beschichtungsmasse auf Kunstharzbasis, die speziell für die Anwendung auf FOAMGLAS® Platten bestimmt ist. Sie ist im Gebäudeinneren als Einbettmasse auf FOAMGLAS® Dämmung bei Decken oder Wänden geeignet.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC164-DE00_1503.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_164_20160531-AT-DE00.pdf
  • PC® 78 Oberputz

    PC® 78 ist ein werksmässig hergestellter Deckputz auf der Basis einer verseifungsbeständigen Kunstharzdispersion und feingemahlenen Marmors.

     

    Der fertig gemischte Oberputz PC® 78 wird auf tragfähigen und stabilen Untergrund, wie z.B. auf den Grundputz PC® 164, aufgetragen.

     

    Je nach Art der Oberflächenbehandlung erreicht man diverse Putzstrukturen.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC78-DE00_1503.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_78_20120928-AT-DE00.pdf
  • PC® 140 Akkord-Spachtel fein

    Akkord-Spachtel fein PC® 140 ist eine verarbeitungsfertige Feinspachtelmasse auf Basis von Kunststoffdispersion und wird vorwiegend zum Glätten des zuvor aufgebrachten PC® 74 A2 verwendet.

     

    Akkord-Spachtel fein PC® 140 lässt sich in der Filztechnik nachbearbeiten bzw. die ausgetrocknete Oberfläche kann durch Trockenschleifen nachgearbeitet werden.

    Produktdatenblatt PDS_FG_PC140-DE00_1503.pdf
    Sicherheitsdatenblatt SDS_PC_140_20160706-AT-DE00.pdf