Application Info

 
 
 

 
 

Parkdächer + Verkehrsflächen mit
FOAMGLAS® Wärmedämmung und
Gussasphaltschutz

Langfristig sicher parken auf hoch druckfestem FOAMGLAS®.

 

Details

 
 
 

 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Wärmedämmung
für Sichtbeton-Konstruktionen

FOAMGLAS® für architektonische Betonbauweisen,
als Innen- oder Schalungsdämmstoff.

 

Details

 

 


 

 
 
 

 
 
 

 
 

Flachdächer in Holzbauweise

Unterschiedliche Holz-Dachbautechniken und Feuchtebeanspruchung
Flachdächer in Holzbauweise ermöglichen wirtschaftliche
Tragkonstruktionen mit großen Spannweiten. Hinsichtlich des Feuchte- und Holzschutzes tauchen jedoch bei Planern und Ausführenden immer wieder Fragen auf, die von den einschlägigen Regelwerken nur ungenügend beantwortet werden.
Bei der Ausführung belüfteter Holzkonstruktionen ist die
Schadensfreiheit maßgeblich von der Funktionstüchtigkeit
der Belüftung abhängig.

 

Details

 
 
 

 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Dämmung für hochwertig genutzte weiße Wannen

Wasserundurchlässige Betonkonstruktionen werden als
„weiße Wannen“ bezeichnet. Neben der tragenden Funk -
tion erfüllt der Beton auch die Abdichtungsfunktion des
Bauteils.
Zu beachten ist bei WU-Betonkonstruktionen, dass diese
zwar wasserundurchlässig, aber nicht wasserdicht sind. Das
heißt, Feuchte diffundiert durch die Betonkonstruktion.
Um bei hochwertiger Nutzung von Kellergeschossen den
Energieverbrauch langfristig niedrig zu halten und den bauphysikalischen Notwendigkeiten gerecht zu werden, müssen weiße Wannen ebenfalls gedämmt werden.

 

Details

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Platten und Boards
Wärmedämmprodukte sind im
Grundwasser- / Druckwasserbereich
bis 12 m Eintauchtiefe zugelassen

Die Definition der Perimeterdämmung umschreibt die energetische Ausführung erdberührter Bauteile von Gebäuden und Bauwerken an ihrer Außenseite. Der Einsatz ist unterhalb der Bodenplatte eines Gebäudes oder an der Außenseite einer im Erdreich eingebundenen Kelleraußenwand möglich.

 

Details

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® PERINSUL HL

Das Wärmedämmelement, das die thermischen,
bauphysikalischen und ausführungsbedingten
Wärmebrücken sicher ausschließt FOAMGLAS® PERINSUL ist der Dämmstein zur Vermeidung von Wärmebrücken ohne zusätzliche Trag- oder Stützelemente. FOAMGLAS® PERINSUL besteht zu 100% aus dem druckfesten und baupraktisch stauchungsfreien Dämmstoff Schaumglas. Nur FOAMGLAS® PERINSUL liefert einen Dämmwert und zugleich statische Tragfähigkeit.
Für die Anwendung im "Fußpunkt unter aufgehenden
Wänden" liegt eine ETA Zulassung (European Technical
Approval) vor, die das Leistungsvermögen bescheinigt.
Nur für FOAMGLAS® PERINSUL werden sämtliche Eigenschaften zugesichert, die für eine Komplettlösung an Bauteilübergängen und Anschlüssen erforderlich sind:

 

  • PERINSUL HL unter tragenden Wänden (max. 2 Geschosse)*

 

* Siehe: Planungsunterlage PERINSUL,„Statischer Tragsicherheitsnachweis”, Seite 20 ff.

 

Details

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Sockelverbundsystem mit mineralischem Dickschichtputz: perfekt gedämmt – sicher verarbeitet

Feuchte Dämmung und schlechter Wärmeschutz im Sockelbereich müssen nicht sein. Der Sockel – oftmals Stiefkind des Gebäudes – soll Schutzfunktionen leisten und ins Design-Konzept des Hauses ästhetisch eingebunden sein. Er muss vielfältige Beanspruchungen verkraften und soll auch nach langer Zeit noch gut aussehen. Sockelbereiche werden heute mit den üblichen Wärmedamm-Verbundsystemen ausgeführt, obwohl dieser Bereich den stärksten Belastungen aus Spritzwasser bei Regen, Schmelzwasser bei Schnee oder aufgehender Feuchtigkeit aus dem Untergrund ausgesetzt ist.

 

Details  

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Innendaemmsysteme:

Nichtbrennbarer Dämmstoff – eine gute Voraussetzung

Der Brandschutz bei innen gedämmten Objekten darf nicht unterschätzt werden. Die häufigsten Brände entstehen in Wohnräumen. Der unmittelbare Brandherd kann auf brennbare Baustoffe übergreifen und ein erhöhtes Risiko für Personen und Sachwerte bedeuten. Deshalb sind auch hier Dämmstoffe gefragt, die vorbeugenden Brandschutz im Wohnbereich bieten.

 

Details  

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Gefaelledaemmsysteme:
Dämmsystem mit integriertem Gefälle

Unter Beachtung der Bemessungsnormen sind Dachentwässerungen so anzuordnen, dass Niederschläge auf dem kürzesten Wege abgeleitet werden können. Das FOAMGLAS® TAPERED Dämmsystem ermöglicht Planern, die Entwässerungsführung frei zu wählen. Welche Geometrien, Abstände der Entwässerungspunkte Sie auch ansetzen, wir erstellen die Gefälleplanung zum jeweiligen Objekt.

 

Details 

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Wärmedämmung unter Gussasphaltestrichen

Gussasphaltbeläge sind Estriche, die eine Vielzahl positiver Eigenschaften aufweisen. In Verbindung mit hitzebeständigen, wasser- und dampfdichten FOAMGLAS® Dämmstoffen aus Schaumglas wird dem Bauherren und Planer ein Bausystem geboten, das feuchtigkeitslos verbaut werden kann und selbst schwere Wasserschäden, z.B. durch Hochwasser, übersteht. Ein schnelles Erstarren / Aushärten des Bodens schafft optimale Bedingungen für Großbaustellen, aber auch kleine Räume im privaten Bereich können in hochwertiger Ausführung verlegt werden.

 

Details 

 
 
 


 
 
 

 
 

Radon – die unsichtbare Gefahr aus dem Boden 

FOAMGLAS® Wärmeschutz und Isolierung ohne Ventilationsrohre im Bodenbereich.Von vornherein 'radonsicher' bauen.

  

Details

 
 
 


 
 
 

 
 

FOAMGLAS® PERISAVE Randabsteller – das kombinierte Wärmedämm-Schalungselement für Bodenplatten

Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und nachhaltige Konstruktionen sind ein Muss für den Bauunternehmer. FOAMGLAS®, der lastabtragende Dämmstoff unter Bodenplatten, bietet mit dem Schalungselement PERISAVE nicht nur Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, sondern auch entscheidende Kostenvorteile dank Einsparungen bei Transport, Einbau, Säuberung und Ausbau von üblichem Schalungsmaterial.

  

Details